Android VPN – Die 5 besten VPN-Clients im Vergleich (2020)

Android ist eine weit verbreitete Open Source Software und für die Betriebssytem-Sicherheit gibt est Android VPN. Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt sind Android Benutzer, da dies die häufig verwendete Software für Smartphones ist. Eine Open-Source-Software ermöglicht es dem Benutzer, Daten zu lesen, zu schreiben und an jeden zu verteilen, für welchen Zweck auch immer jemand sie verwenden möchte.

Aufgrund dieser großen Anzahl von Benutzern müssen Android-Handys auch vor Bedrohungen geschützt werden. Ein Benutzer kann viele Zwecke haben, um sein Gerät und seine Internetverbindung zu sichern.

Auch viele streamen über ihre Android Geräte. Netflix, Amazon Prime und Hulu sind einige wichtige VoD-Anbieter, auf denen legale Inhalte zum Streamen verfügbar sind. Ihr Inhalt kann jedoch von Region zu Region variieren oder wie Hulu auf nur ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region beschränkt sein. Um diese Einschränkung sicher zu umgehen und eine sichere Präsenz über das Internet aufrechtzuerhalten, ohne unnötige Daten an die Regierung oder Hacker weiterzugeben,benötigen Benutzer ein Android-VPN. Android Geräte können mit Hilfe diese Android VPNs sicher geschützt werden. Mit einem Android VPN können Sie über das Internet ein virtuelles privates Netzwerk erstellen, das Ihren Basisstandort und Ihre IP-Adresse maskiert, sodass die Internet Traces nicht zum Internetbenutzer zurückgeführt werden können.


Android-VPN – Beste VPN-Anbieter im Vergleich (2020)

Die Entscheidung für ein Android VPN ist nie einfach, besonders dann nicht, wenn im Play Store Hunderte von VPNs verfügbar sind. Es gibt viele Scams und Betrüger im Internet, und die Wahl eines unregistrierten oder unsicheren VPN-Anbieters kann eventuell Ihren persönlichen Daten schaden. Welches VPN ist also für Android gut? Diese 5 VPN-Clients, die wir hier erklärt haben, wurden professionell auf eventuelle Lecks oder Verfehlungen getestet, aber es wurden keine derartigen Beweise gefunden. Wir empfehlen allen unseren Lesern, diese Android-VPN für ihre Smartphones zu nutzen.

Bester Android VPN: ExpressVPN

ExpressVPN ist unserer Meinung nach das beste Android-VPN aufgrund seiner intelligenten Funktionen und einer benutzerfreundlichen Software. ExpressVPN kann direkt von Google Play heruntergeladen werden. Bevor Sie sich endgültig entscheiden, den Dienst zu abonnieren, finden Sie hier einige Details über das beste Android VPN in 2020.

ExpressVPN wurde 2009 auf den Britischen Jungferninseln gegründet, einem Ort, der VPN-Anbietern aufgrund der bevorzugten Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung zugute kommt. ExpressVPN besteht derzeit aus mehr als 3000 Servern in 94 Ländern und sucht nach einer Erweiterung. Sie haben schnelle und beeindruckende Servergeschwindigkeiten, obwohl auf einem getesteten Server ein gewisser Geschwindigkeitsverlust aufgetreten ist. Unser grundlegender Standort war die Geschwindigkeit in Düsseldorf von 120,40 Mbps und die schnellste Servergeschwindigkeit von 95,65 Mbps in New York, USA. Die langsamsten Geschwindigkeitsergebnisse kamen aus Melbourne mit 79,29 Mbps. Diese Geschwindigkeitsverluste können aufgrund einer virtuellen Verbindung auftreten.

Netflix-Proxys können ExpressVPN in einigen Bibliotheken erkennen. Daher muss dieses Problem behoben werden, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen. Obwohl die größte Netflix-Bibliothek in den USA gestreamt werden kann. 

ExpressVPN verwendet hauptsächlich das OpenVPN-Protokoll. Sie können jedoch zwischen L2TP, Lightway, Shadowsocks und PPTP wählen. Die von Express VPN verwendeten Verschlüsselungsmethoden sind AES-256-SHA-256 und AES-256-GCM. ExpressVPN schützt Ihr Android-Gerät, während Sie eine Datei herunterladen oder im Internet surfen oder nur mit Netflix beschäftigt sind. ExpressVPN unterstützt die gleichzeitige Verbindung von bis zu 5 Geräten auf verschiedenen oder ähnlichen Plattformen.

ExpressVPN ist im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern etwas teuer und kostet €7.02/mo  für ein Jahresabonnement. Mit diesem Abonnement bietet ExpressVPN weitere 3 Monate kostenlos an. ExpressVPN bietet Benutzern außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ExpressVPN Support ist rund um die Uhr verfügbar und kann über einen Live-Chat-Bot oder per E-Mail an support@expressvpn.com kontaktiert werden.


2. Surfshark (billigste Android VPN)

Surfshark-Android

Surfshark ist auch eine gute Wahl, um Ihr Android Gerät und Ihre Internetverbindung auf Android zu sichern. Surfshark besitzt mehr als 1700 Server in über 63 Ländern. Ihre Server haben beeindruckende Geschwindigkeitstestergebnisse gezeigt, was ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines VPN-Anbieters ist. Unsere Grundverbindungsgeschwindigkeit betrug in Düsseldorf 44,62 Mbps. Die besten Ergebnisse erzielten wir in Berlin mit 40,05 Mbps und der langsamste Server in Taiwan mit 35,55 Mbps.

Netflix ist auch mit Surfshark ein großer Erfolg und sie können Georestrictions umgehen und auf alle großen Netflix-Bibliotheken zugreifen. Surfshark ist taschenfreundlich und bietet einen erstaunlich niedrigen Preis von €2.12/Monat für ein 1-Jahresabo.

Surfshark ist sicherheitsorientiert und verwendet die besten Verschlüsselungsmethoden und erstklassige Protokolle wie OpenVPN. Die Verschlüsselungsmethoden sind 256-Bit-AES- und 2048-Bit-DHE-RSA-Schlüsselaustausch, um dem Benutzer eine zusätzliche Sicherheitsebene zu bieten. Surfshark bietet auch einige spezielle Funktionen wie Cleanweb und White Lister. Der Zweck der Einführung solcher Funktionen besteht darin, die Sicherheit eines Benutzers zu priorisieren. Surfshark läuft auf allen Plattformen, sodass der Schutz Ihres Android Geräts mit der speziellen App für Android praktischer ist. 

Kunden erhalten rund um die Uhr Unterstützung vom technischen Team von Surfshark bei technischen oder nichttechnischen Problemen wie Vertragsbeendigung. Surfshark bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn Sie mit deren Funktionen oder Diensten nicht zufrieden sind.


3. NordVPN (schnellste Android VPN)

NordVPN-Android

NordVPN bietet seine VPN-Lösungen seit 2008 an, als sie in Panama gegründet wurden. NordVPN verfügt über 5000 Server in 59 Ländern und ist damit ein VPN-Anbieter mit einer riesigen Servernummer. Es geht aber nicht nur um die Quantität des Servers, sondern auch um die Qualität. Daher ist langsame Geschwindigkeit für Benutzer normalerweise nicht mit NordVPN verbunden, obwohl sie aus verschiedenen Gründen auftreten und variieren kann. Die Testergebnisse zeigt unsere Grundgeschwindigkeit in Hagen mit 47,28 Mbps und die beste Serververbindung war in New York, USA mit 45,50 Mbps und der langsamste Server war 36,66 Mbps in London, Großbritannien. 

Die Netflix-Zensur, die Zuschauer aus anderen Regionen blockiert, um Inhalte in anderen Regionen zu streamen, wurde mit NordVPN gut erledigt, und wir haben unsere Lieblingstitel weltweit ohne Blockierung oder schlechte Videoqualität gestreamt.

NordVPN bietet ein langfristiges 2-Jahres-Abonnement für 3,30 Euro mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie auf die Testversion an, was die klare Absicht von NordVPN mit den bereitgestellten Diensten zeigt. NordVPN verbindet sich gleichzeitig auf 6 Geräten und unterstützt alle wichtigen Plattformen. Es kann auch auf einigen alten Betriebssystemen oder Plattformen ohne dedizierte Anwendung manuell konfiguriert werden. 

Die Vertragsbeendigung kann nur über die Website erfolgen, und die Rückerstattung des Geldes kann innerhalb der ersten 30 Tage zurückgefordert werden. Es kann bis zu 7 Tage dauern, bis Ihr Betrag zurückerstattet wird. NordVPN bevorzugt die Verwendung des OpenVPN-Protokolls und der höchsten militärischen Verschlüsselung, nämlich AES-256-Bit. Sie haben ein superschnelles Protokoll namens NordLynx eingeführt, das auf dem Wireguard-Protokoll basiert. Der Kundendienst kann von Kunden rund um die Uhr für ihre Fragen kontaktiert werden.


4. IPVanish (Benutzerfreundliches Android-VPN für US-IP)

IPVanish ist ein amerikanischer VPN-Anbieter, der 2012 gegründet wurde. Das Unternehmen startete mit nur 32 Servern und in 8 Jahren wurden seine Dienste auf über 1400 Server in über 75 Ländern erweitert. Die meisten ihrer Server befinden sich in den USA. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass eine der langsamsten Servergeschwindigkeiten, die wir erhalten haben, auf einem amerikanischen Server lag. Speedtest-Ergebnisse waren zwar nicht sehr vielversprechend, aber die Verbindungen funktionierten mit konstanter Geschwindigkeit, was gut ist. Unser Basisstandort war Düsseldorf mit einer Geschwindigkeit von 101,70 Mbps und der langsamste Server in Boston, USA mit einer Geschwindigkeit von 32,15 Mbps. Der schnellste Server war in Vancouver, Kanada, mit einer Geschwindigkeit von 79,15 Mbps.

Alle wichtigen Netflix Bibliotheken wurden umgangen und die Titel waren zugänglich. Die Videoqualität war auch sehr gut. So können Sie mit IPVanish auch beliebte Netflix Bibliotheken auf Ihrem Android Gerät streamen. 

IPVanish kann unbegrenzte Geräte gleichzeitig verbinden. So können Sie IPVanish VPN mit Ihren Freunden oder Familienmitgliedern teilen, die auch Android-Geräte sicher mit VPN nutzen wollen, ohne Ihre eigene Bandbreite oder Verbindungsgeschwindigkeit zu verlieren.

IPVanish hat derzeit keine Lösung für langfristige Mitgliedschaften, sodass Sie ein 1-Jahres-Abonnement für 6,49$ pro Monat haben können. Es ist auch keine Testversion verfügbar, es gibt jedoch eine Geld-zurück-Garantie für die ersten 30 Tage.

Die IPVanish-Protokollliste ist etwas lang und bietet verschiedene Protokolle für verschiedene Plattformen. OpenVPN ist die beste Wahl für Ihr Android Gerät und eine Verschlüsselungsmethode von 256-Bit-AES macht Ihr Gerät sicherer. Der Kundensupport hilft Benutzern rund um die Uhr bei allen Fragen.


5. PureVPN (Android VPN für Anfänger)

PureVPN-Android

PureVPN, ein in Hongkong ansässiger VPN-Anbieter, schafft es auch in die Liste der besten VPN-Anbieter und ist daher unsere Empfehlung für den Schutz Ihres Android-Geräts. PureVPN hat sich zu einem weit verbreiteten Netzwerk von mehr als 2000 Servern in über 140 Ländern entwickelt. PureVPN hat viele Server zu bieten, aber sie müssen ihre Servergeschwindigkeit noch erhöhen, um mit ihren Konkurrenten mithalten zu können. Sie könnten die Liste der besten VPN-Anbieter anführen, wenn sie sich um dieses sehr kritische Problem von Servern mit langsamer Geschwindigkeit kümmern.

PureVPN kann auf einige große Netflix-Bibliotheken wie Netflix USA oder Kanada zugreifen, hat jedoch immer noch Probleme, den Proxy von anderen Netflix-Bibliotheken wie Taiwan oder Indien zu umgehen.

Mit PureVPN müssen Sie für ein 2-Jahres-Abonnement einen niedrigen Preis von 2,55 Euro pro Monat bezahlen. Ein monatliches Abonnement kann für längere Zeit teuer sein und kostet 9,60 € pro Monat.

Mit PureVPN können Sie zwischen Protokollen zwischen OpenVPN L2TP, PPTP, SSTP und IKEv2 wählen. Sie haben ein 256-Bit-Verschlüsselungssystem, um Sie und Ihr super schönes Android-Gerät zu schützen.

PureVPN verfügt über eine „Zero-Backlogs-Policy„, sodass die Daten nicht gespeichert oder auf Sie zurückgeführt werden können. PureVPN bietet einen guten Schutz gegen WebRTC-Lecks.

Obwohl PureVPN gleichzeitig eine Verbindung zu 10 Geräten herstellt, können diese für die Nutzung ihrer Dienste auf verschiedenen oder ähnlichen Plattformen wie Android oder Windows verwendet werden.

Der Kundenservice steht den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung. PureVPN bietet eine Testversion für 7 Tage auch für Ihre Betriebssysteme an, die 0,99 Euro kostet, oder Sie können ein langfristiges Abonnement mit einer 31-tägigen Geld-zurück-Garantie kaufen.

Fazit

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind und dieser Android VPN-Guide für Sie nützlich war. Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit. Als eines der meistgenutzten Betriebssysteme für Smartphones sollte auch die Sicherheit und Privatsphäre für Android erstklassig sein. Wenn Sie wissen möchten, welche VPNs am besten für iOS geeignet sind, lesen Sie diesen Leitfaden.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

No votes so far! Be the first to rate this post.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

We'll never share your email with anyone else.

Schreibe einen Kommentar

Please Rate*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.